KDS

KDS Radeberger Präzisions-Formen- und Werkzeugbau GmbH

wurde 1991 gegründet.  Der Schwerpunkt der Produktion liegt bei der Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von Präzisionswerkzeugen. Dabei spielen die Spritzgieß- und Druckgusswerkzeuge die entscheidende Rolle. Flexibilität am Markt und eigene Entwicklungen in der Werkzeugfertigung sorgen für ständige Innovationen im Bereich Entwicklung und Produktion. Eigene Forschungen und Entwicklungen auf dem Gebiet der kunststoffverarbeitenden Industrie werden in enger Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen und Hochschulen realisiert.

Leistungsprofil im Überblick

  • Herstellung von Spritzgieß-, Druckguss- und Presswerkzeugen, die bei der Herstellung von Kunststoff-, Elastomer- und Metallartikeln eingesetzt werden.
  • Erstellung von Erstmustern (Kunststoff) auf KraussMaffei-Spritzgießmaschinen bis 1.600kN
  • Fertigung von prismatischen  Präzisionsteilen aus Metall und Kunststoff in Lohnarbeit 

Technik / Ausstattung

  • Zerspanung 5-Achs Maschinen: DMG, Fehlmann, Röders  
  • Draht- und Senkerodiertechnik: Agie, Ingersoll
  • Flach- und Rundschleifmaschinen: aba z&b Schleiftechnik
  • Laserschweißtechnik: Alphalaser
  • Lasergraviertechnik: Pfeifer
  • Ultraschallreinigung: FISA
  • 3D-Messtechnik: Zeiss, Vision Engineering
  • Spritzgießtechnik: Krauss Maffei

Halle

Absatzschwerpunkte sind die:

  1. Elektrotechnik
  2. Automobilindustrie
  3. wissenschaftlicher Gerätebau
  4. Lebensmittel- und Verpackungsindustrie
  5. Luft- und Raumfahrt
  6. Medizintechnik
  7. Prototypenfertigung

FLEXIBEL - ZUVERLÄSSIG - KUNDENORIENTIERT