Lasertechnologie - komplexes Lasergravieren & anspruchsvolles Laserschweißen

Laserbeschriftung & Lasergravur

Laserbeschriftungen und -kennzeichnungen sind die hochpräzise, dauerhafte und fälschungssichere Lösung für die verschiedensten industriellen Bereiche. Mit unserer modernen Lasertechnologie können wir verschiedenste Materialien wie Werkzeugstahl, Aluminium, Edelstahl und Kunststoffe bearbeiten, ohne die Qualität der Teile zu beeinträchtigen. Laserbeschriftung und Lasergravur bieten wir vom Einzelstück bis zur Kleinserie an. 

Einsatzbereiche:

  • Typenschilder, Maschinenbeschriftung, Werkzeugkennzeichnung
  • Nummerierung bzw. Einzelteilbeschriftung
  • Seriennummern, Barcodes, QR-Codes
  • Bilder, Logos
  • filigrane Oberflächenstrukturen, komplexe 2D/3D-Konturen


Bei der Lasergravur und Laserbeschriftung lässt der Laser Material von der Oberfläche verdampfen. So entsteht eine Vertiefung, die mehrere zehntel Millimeter tief sein kann.

Speziell für abriebfeste Beschriftungen, die jedoch keine mechanischen Veränderungen an der Oberfläche verursachen sollen, bieten wir die Anlassbeschriftung an. Durch die lokale Materialerwärmung mittels Laserenergie wird lediglich ein Farbumschlag erzielt. Diese Beschriftung lässt sich durch ein erneutes Erhitzen jederzeit wieder entfernen.

Beim Abtrag wird mit dem Laserstrahl eine Deckschicht entfernt und die andersfarbige, darunterliegende Oberfläche wird sichtbar.

Für ein qualifiziertes Angebot und einen reibungslosen Fertigungsablauf benötigen wir:

  • für Lasergravur und Laserbeschriftungen: Daten im Dateiformat DXF, STP oder STL
  • für 3D-Abtrag und Anlassbeschriftung: Daten im Dateiformat STP oder STL 

Laserschweißen & Reparaturschweißen

Das Laserschweißen bietet die einmalige Möglichkeit z. B. an sensiblen Stellen von Formeinsätzen, Reparaturen und Korrekturen von wenigen Zehntelmillimetern durchzuführen. Es können feinste Geometrien bearbeitet werden, ohne Werkzeugschäden oder Materialverformungen zu erzeugen. Gepulstes Laserschweißen ist sehr vielseitig einsetzbar und eignet sich für die unterschiedlichsten Materialien, z. B. Werkzeugstahl, Edelstahl, Aluminium, Bronze sowie zahlreichen Material-Mixen. 

Einsatzbereiche:

  • Reparatur von defekten Werkzeugen und Formen
  • Anpassung an neue Geometrien
  • vereinheitlichen von Oberflächen
  • Korrektur von Maßfehlern 
  • Bearbeitung von filigranen Kanten
  • Schweißnähte an schwer zugänglichen Stellen

Eckdaten:

  • max. Einspanngröße: 600 x 475 mm
  • max. Bearbeitungsfläche: 490 x 400 x 350 mm
  • max. Werkstückgewicht: 300 kg

Präzision Made in Germany